EUROPE Direkt Informationszentren Erzgebirge
 
Stand / Druckdatum: 24.10.2021

Startseite - EUROPE direct | EUROPE Direkt Informationszentren Erzgebirge

 

 
Übersicht des Portals
 
 
 
WFE
Sie befinden sich hier:Home
 
 
 






 
 
 






 
 
Echtzeitdaten zur Entwicklung der Coronavirus-Situation
 






 
 

 
 

EU Zeit 1/2020

Das Magazin zur EU-Förderung in Sachsen

 
Lesen Sie in der aktuellen EU-Zeit, wie EFRE und ESF zur Stadtentwicklung in Sachsen beitragen.

Herausgeber: Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr


 
 
zur Bestellung zum Download (pdf 3.9 MB)
 

Online-Kurs zu EU-Fördermitteln startet am 15. Januar 2018

18.12.2017 | Newsmeldung  | EuropeDirect

Am 15 Januar 2018 startet der Europäische Ausschuss der Regionen seine neue Ausgabe eines massiven offenen Online-Kurses (MOOC). Diese dritte Ausgabe wird sichauf die Frage konzentrieren, wie sich die EU-Mittel mit dem größtmöglichen Nutzen für die Regionen und Städte der EU einsetzen lassen. Der MOOC bietet einschlägige Informationen zu aktuellen und künftigen Politiken und Programmen der EU sowie praktische Instrumente und Beispiele für vorhandene Finanzierungsmöglichkeiten auf der regionalen und lokalen Ebene.

Der Kurs kann in Englisch, Französisch und Deutsch verfolgt werden. Nach Anschluss des Kurses erhält man ein kostenloses Abschlusszertifikat.

Der Kurs ist kostenlos und vollständig online. Der Kurs wird über die Online-Plattform  Iversity angeboten und umfasst Videos, Informationsblätter, Infografiken sowie im Internet übertragene Live-Debatten mit Fragerunden der Kursteilnehmer. Darüber hinaus haben die Kursteilnehmer über ihre Lerntagebücher die Möglichkeit zur Interaktion auf der Kursplattform.

Der MOOC wird sechs Wochen dauern (15. Januar bis 23. Februar 2018). Jede Woch widmet sich einem anderen Thema. Der zeitliche Lernaufwand beträgt 1,5 Stunden pro Woche. Das Kursmaterial bleibt ein Jahr lang online verfügbar. Selbst, wenn nicht alle Kapitel im Januar und Februar abgeschlossen werden können, hat man die Möglichkeit, das Kursmaterial im jeweils eigenen Tempo zu bearbeiten.

DerKurs wird vom Europäischen Ausschuss der Regionen gemeinsam mit mehreren Partnern durchgeführt: vier Generaldirektionen der Europäischen Kommission (Regionalpolitik und Stadtentwicklung, Haushalt, beschäftigung, Soziales und Integration, Landwirtschaft und ländliche Entwicklung), Eurostat sowie die Europäische Investitionsbank, Interreg Europe und Urbact.

Der Kurs ist kostenlos, offen für alle, die an der EU sowie an regionalen und lokalen Themen interessiert sind, und über alle Geräte zugänglich.

Registrieren kann man sich unter https://cor.iversity.org/

Weitere Informationen und Kontakt unter: contact-mooc@cor.europa.eu

(Quelle: Europäischer Ausschuss der Regionen)
 
 
zurück zur Übersicht

Logo Europe Direct
 

Europe Direct Informationszentrum geht doch weiter!

Das Europe Direct Zentrum Erzgebirge erhielt im Mai 2021 die Absage zur Bewerbung für die neue Generation 2021-2025. Trotzdem bleibt das Zentrum Teil des europaweiten Netzwerks, da es Anfang Juli nachträglich als assoziiertes Informationszentrum ausgewählt worden ist. Die Arbeit von Europe Direct Erzgebirge darf fortgeführt werden. Die Beratungsstelle steht weiterhin für Fragen und Informationen rund um europäische Themen zur Verfügung.
 

Ihre Ansprechpartnerin

EUROPE DIRECT Informationszentrum Erzgebirge

Margit Kreißl
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

Telefon: +49 37 33 145 112
Telefax: +49 37 33 145 145

E-Mail senden
 

Folgen Sie uns auf Facebook!
 

Europakompass

eine benutzerfreundliche Internetseite, die eine Übersicht aller in Deutschland relevanten Websites mit Europabezug bietet